15 december 2011

Walter Giller

84, Hamburg, 15 december, longkanker

 

Duits acteur. Zestig jaar alom present in bioscoop en op televisie, vaak samen met zijn vrouw, de Oostenrijkse Nadja Tiller. Bekendste rollen in Charleys Tante (Hans Quest, 1956), Der Hauptmann von Köpenick (Helmut Käutner, 1956) en als priester in L’ape regina (Marco Ferreri, 1963). Filmdebuut in Artistenblut (Wolfgang Wehrum, 1949). Onder veel meer ook te zien in Falschmünzer am Werk (Louis Agotay, 1951), Sensation in San Remo (Georg Jacoby, 1951), Der bunte Traum (Géza von Cziffra, 1952), Skandal im Mädchenpensionnat (top-billed; Erich Kobler, 1953), Schlagerparade (Erik Ode, 1953), Sie (Rolf Thiele, 1954), An jedem Finger zehn (Ode, 1954), Musik, Musik und nur Musik (top-billed; Ernst Matray, 1954), Sommarflickan/Schwedenmädel (Håkan Bergström en Thomas Engel, 1955),

de remake van Die Drei von der Tankstelle (Hans Wolff, 1955), Ich und meine Schwiegersöhne (Jacoby, 1956), Schwarzwaldmelodie (Géza von Bolváry, 1956), Das Sonntagskind (Kurt Meisel, 1956), Spion für Deutchland (Werner Klingler, 1956), de titelrol in Der schräge Otto (Von Cziffra, 1957), Das Glück liegt auf der Straße (top-billed; Franz Antel, 1957), Blaue Jungs (Wolfgang Schleif, 1957), Die große Chance (Quest, 1957), Drei Mann auf einem Pferd (Meisel, 1957), Zwei Herzen im Mai (Von Bolváry, 1958), ItalienreiseLiebe einbegriffen (Wolfgang Becker, 1958), Peter Voss, der Millionendieb (Becker, 1958), So angelt man keinen Mann (Hans Deppe, 1959), Liebe auf krummen Beinen (Engel, 1959), Bobby Dodd greift ein (top-billed; Von Cziffra, 1959), Rosen für den Staatsanwalt (Wolfgang Staudte, 1959), Peter Voss, der Held des Tages (Georg Marischka, 1959), Kein Engel ist so rein (Becker, 1960), Heldinnen (Dietrich Haugk, 1960), L’affaire Nina B. (Robert Siodmak, 1961), Drei Mann in einem Boot (Helmut Weiss, 1961), Geliebte Hochstaplerin (Ákos Ráthonyi, 1961), La chambre ardente (Julien Duvivier, 1962), Die Dreigroschenoper (Staudte, 1962), LieblingIch muß dich erschießen (Jürgen Goslar, 1962),

Schneewittchen und die sieben Gaukler (tegenover Caterina Valente; Kurt Hoffmann, 1962), Der Würger von Schloß Blackmoor (Harald Reinl, 1963), Schloß Gripsholm (Hoffmann, 1963), Der letzte Ritt nach Santa Cruz (Rolf Olsen, 1964), Tonio Kröger (Thiele, 1964), Fanny Hill (Russ Meyer, 1964), Schüsse im Dreivierteltakt (Alfred Weidenmann, 1965), Das Vermächtnis des Inka (G. Marischka, 1965), Dýmky/The Pipes (Vojtech Jasný, 1966), Le soleil des voyous (Jean Delannoy, 1967), Johnny Banco (Yves Allégret, 1967), Elskdin næste!/Bemin je naaste… maar vergeet je vrouw niet  (top-billed; Egil Kolstø, 1967), Ruba al prossimo tuo/A Fine Pair (Francesco Maselli, 1968), Klassenkeile (Franz Josef Gottlieb, 1969), Die Herren mit der weißen Weste (Staudte, 1970), Die Feuerzangenbowle (top-billed; Käutner, 1970), Ein Käfer auf Extratur (Rudolf Zehetgruber, 1973), Lady Dracula (Gottlieb, 1978) en Dinosaurier (Leander Haußmann, 2009).

Geen opmerkingen:

Een reactie plaatsen