28 mei 2013

Eddi Arent

88, München, 28 mei, dementie

 

In het huidige Polen (vrije stad Danzig) geboren Duits acteur, eigenlijk Gebhardt Georg Arendt. Bekend gezicht in de populaire Duitse film van de jaren 60, vaak als butler, fotograaf of booswicht. Debuut met klein rolletje in Bei dir war es immer so schön (Hans Wolff, 1954), Driemaal in een Karl May-film: Der Schatz im Silbersee/De schat in het Zilvermeer (Harald Reinl, 1962), Winnetou 2. Teil (Reinl, 1964) en Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten (Reinl, 1968).

Ook in vele Edgar Wallace-verfilmingen: Der Frosch mit der Maske (Reinl, 1959), Der rote Kreis (Jürgen Roland, 1960), Die Bande des Schreckens (Reinl, 1960), Der grüne Bogenschütze (Roland, 1960), Die toten Augen von London/De dode ogen van Londen (Alfred Vohrer, 1961), Die seltsame Gräfin (Josef von Báky, 1961), Der Fälscher von London (Reinl, 1961), Das Rätsel der roten Orchidee (Helmuth Ashley, 1962). Die Tür mit den sieben Schlößern (Vohrer, 1962), Das Gasthaus an der Themse (Vohrer, 1962), Der Fluch der gelben Schlange (Franz Josef Gottlieb, 1963), Der Zinker (Vohrer, 1963),

Der schwarze Abt (Gottlieb, 1963), Das indische Tuch (Vohrer, 1963), Zimmer 13 (Reinl, 1964), Die Gruft mit dem Rätselschloß (Gottlieb, 1964), Der Hexer (Vohrer, 1964), Das Verrätertor/The Traitor’s Gate (Freddie Francis, 1964), Neues vom Hexer (Vohrer, 1965), Der unheimliche Mönch (Reinl, 1965), Das Rätsel des silbernen Dreieck/Circus of Fear (John Llewellyn Moxey, 1965), Der Bucklige von Soho/De gebochelde van Soho (Vohrer, 1966) en Das Geheimnis der weißen Nonne/The Trygon Factor (Cyril Frankel, 1966).

Voorts onder meer in Der Arzt von Stalingrad (als Gebhardt Arendt; Géza von Radványi, 1958), Schlagerparade 1960 (Franz Marischka, 1960), Gustav Adolfs Page (Rolf Hansen, 1960), Schlagerparade 1961 (Marischka, 1961), Musik ist Trumpf (Gottlieb, 1961), So liebt und ßt man in Tirol (Marischka, 1961), Wenn die Musik spielt am Wörthersee (Hans Grimm, 1962), Die Liebesquelle (Ernst Hofbauer, 1966), Maigret und sein größter Fall (Alfred Weidenmann, 1966), Das Go-Go-Girl vom Blow Up (top-billed; Rolf Olsen, 1969), Hilfe, ich liebe Zwillinge (tegenover Roy Black; Peter Weck, 1969), als majordomus in het pikante Das gelbe Haus am Pinnasberg (top-billed; Vohrer, 1970), Hurra, unsere Eltern sind nicht da (Wolfgang Schleif, 1970), Wenn du bei mir bist (met Black; Gottlieb, 1970), Nachbarn sind zum Ärgern da (Weck, 1970), Wer zuletzt lacht, lacht am besten (met Black; Reinl, 1971), Kompanie der Knallköppe (top-billed; Olsen, 1971), Kinderarzt Dr. Fröhlich (met Black; Kurt Nachmann, 1972), Immer Ärger mit Hochwürden (Harald Vock, 1972), Grün ist die Heide (met Black; Reinl, 1972), Blau blüht der Enzian (Franz Antel, 1973), Alter Kahn und junge Liebe (met Black; Werner Jacobs, 1973),

Unsere Tante ist das Letzte (top-billed; Olsen, 1973), Opération Lady Marlène (Robert Lamoureux, 1975), Lady Dracula (Gottlieb, 1978), Eine Frau namens Harry (Frankel, 1990), My Mother’s Courage (Michael Verhoeven, 1995) en Manila (top-billed; Romuald Karmakar, 2000). Ook veel tv, onder meer de comedyserie Harald und Eddi (tegenover Harald Juhnke; 1987) in een nieuwe serie Edgar Wallace-films (2002).

Geen opmerkingen:

Een reactie plaatsen